Azubi-Story Anlagenmechaniker

Anlagenmechaniker (m/w/d) für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik werden bei Neubauten ebenso wie bei Modernisierungen eingesetzt. Zu Deinen Aufgaben gehören die Kundenberatung, der Kundendienst sowie die Montage und die Installation von modernen Pelletheizungen bis hin zu umweltfreundlichen Photovoltaikanlagen.

Mein Arbeitsalltag

Hallo, ich bin Dominik Batten und mache eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker. Ich bin im 3. Lehrjahr. Mein Ausbildungsbetrieb ist die BayWa in Großmehring.

07:00

Ich freu mich auf den heutigen Tag, da wir in einem Rohbau eine Pellets-Heizung einbauen und ich gleich richtig mitarbeiten darf. Zuhause habe ich mir schon meine BayWa Arbeitskleidung angezogen, gleich geht´s los.

07:05

Gestern haben wir bei einem Kunden die Solaranlage nachgerüstet. Wir waren zu viert und hatten wirklich Spaß auf dem Dach. Die BayWa stellt uns auch für diese Arbeiten eine gute Schutz- und Sicherheitsausrüstung zur Verfügung. Schnell räume ich noch die Gurte auf, die sind gestern ausnahmsweise liegen geblieben.

07:30

Jetzt haben wir gerade unser Dienstfahrzeug mit Werkzeug und Ware beladen. Gemeinsam mit einem Monteur fahre ich zur Rohbaustelle des Kunden bei dem wir die Pellets-Heizung eingebaut haben.

11:00

Die energiesparende Heizungsanlage ist nun fast fertig. Wir tragen gemeinsam die schweren Teile in den Keller. Da braucht man auch ganz schön Kraft. Aber zusammen mit meinen Kollegen sind wir schon ein eingespieltes Team und es läuft alles nach Plan. Die kalte Jahreszeit kann kommen.

16:00

Wir verlassen die Baustelle und es geht nach Hause. Während der Mittagspause haben wir uns über die Vorbereitungen zum nächsten Tag unterhalten. Wir renovieren das Bad eines anderen Kunden. Hoffentlich hat der Lieferant den Termin eingehalten und die Badewanne mit der Sonderfarbe ist morgen pünktlich auf der Baustelle. Das Waschbecken und die Armaturen gehören ebenfalls zur Montage dazu.

16:15

Nach der Arbeit treffe ich zwei Kollegen und wir witzeln noch kurz über die besondere Farbe der Badewanne. Anschließend machen wir uns auf den Heimweg. Feierabend!

Dominik Azubi bei der BayWa
Bei der BayWa lerne ich viel in allen Bereichen rund ums Haus.

Was mir bei der BayWa gefällt...

„Das Arbeiten hier macht mir Spaß! Ich schätze die gute Zusammenarbeit mit den Kollegen. Bei der BayWa lerne ich viel in allen Bereichen rund ums Haus. Das ist ganz schön umfangreich. Praktisch finde ich auch, dass uns die Kleidung von der BayWa gezahlt und gewaschen wird.“