Internationalisierung im Klimaschutz stärken: Interview mit der IHK München und Oberbayern

11.11.2020

Jessica Paffen, Leiterin Corporate Sustainability bei der BayWa AG, sprach in einem Interview mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) München und Oberbayern über die Bedeutung und Gestaltung von internationalen Klimaschutzmaßnahmen in betrieblichen Klimastrategien.

 

Die Kompensation von Treibhausgasen mithilfe von internationalen Klimaschutzzertifikaten spielt neben der gänzlichen Vermeidung von Treibhausgasen und der Reduktion dessen, was nicht vermieden werden kann, eine wichtige Rolle, um das von der BayWa angestrebte Ziel der Klimaneutralität bis 2030 zu erreichen. Warum Klimaschutz bei der BayWa international ist und worauf es beim Kauf von Zertifikaten zu achten gilt, erfahren Sie unter anderem im Interview.

 

Bild: © Atmosfair

Hier geht es zum Interview