Gesellschaft

Wir wollen einen Mehrwert für die Gesellschaft schaffen.

Und zwar an allen unseren Standorten weltweit, in konkreten Projekten vor Ort und gemeinsam mit unseren Mitarbeitern. Dafür stellen wir die Grundbedürfnisse der Menschen nach gesunden Nahrungsmitteln, Wohnen und Energie in den Mittelpunkt unseres unternehmerischen Handelns.

BayWa Stiftung

Zurückgeben und wirken – aus dieser Motivation heraus gründete die BayWa AG 1998 die BayWa Stiftung. Seitdem engagierte sich die Stiftung zu Hause und auf der ganzen Welt für Bildungsprojekte in den Bereichen gesunde Ernährung und erneuerbare Energie. Die BayWa AG verdoppelt jede Spende und trägt die Verwaltungskosten der Stiftung. So kommen 200% der Spenden direkt bei den Bildungsprojekten an. 

Wissen fördern, gesunde Ernährung vermitteln, erneuerbare Energien greifbar machen – diese Ziele verfolgt die BayWa Stiftung, um zurückzugeben und dabei anderen zu helfen.

 

Vielfalt in der BayWa

Inclusion & Diversity (I&D) ist seit Ende 2018 ein Bestandteil der ONE HR-Strategie der BayWa. Diskriminierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aufgrund von Herkunft, Geschlecht, Alter, körperlicher und geistiger Beeinträchtigung oder sexueller Orientierung duldet die BayWa nicht. Mit der Inclusion & Diversity Policy, die 2019 verabschiedet wurde, bekennt sich die BayWa aktiv zur Bedeutung von Vielfalt im Unternehmen. Dazu gehört unter anderem die Schaffung eines diskriminierungsfreien Arbeitsumfelds. Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt haben sich BayWa und BayWa r.e. öffentlich dazu verpflichtet, aktiv eine Kultur des gegenseitigen Respekts und Miteinanders zu fördern. Ziel ist, dass sich jedes Individuum, mit allen seinen Merkmalen und Fähigkeiten, dem Unternehmen zugehörig fühlt und sein volles Potenzial entfalten kann. Außerhalb der unternehmenseigenen Wände pflegt die BayWa bereits seit Jahren eine enge soziale Kooperation mit der Stiftung Pfennigparade. Körperbehinderte Menschen übernehmen dabei beispielsweise das Rechnungseingangsmanagement der BayWa AG oder helfen bei der Pflege der Bienenstöcke an der Unternehmenszentrale. Beide Seiten bekommen durch diese Partnerschaft die Chance, wertvolle inklusive Erfahrungen zu sammeln.

Stiftungsprofessur

Gemeinsam mit der TU München verstärkt die BayWa im Rahmen einer Stiftungsprofessur die Forschung und Lehre zu den internationalen agrarökonomischen Zusammenhängen im Bereich der Agrar- und Gartenbauwissenschaften.