zurück zur Presseübersicht
Veröffentlicht am

Und dann kam Corona …

Verlockend war der Gedanke, zwei kalte Wintermonate in Deutschland gegen den Sommer in Neuseeland zu tauschen und dabei Berufserfahrung auf dem Bau zu sammeln. Das jedenfalls fanden acht bayerische Zimmermannsgesellen, die im Winter 2020 für das zweite Zimmererstipendium Neuseeland ausgewählt wurden. Organisiert und finanziert wird der Arbeitsaufenthalt in Neuseeland von BayWa Baustoffe mit Unterstützung der Lieferanten Velux, Valut, Creaton, Knauf Insulation und der Swiss Krono Group.

Bei der Abreise hatten die jungen Handwerker einen klaren Fahrplan im Gepäck: Know-how mit neuseeländische Handwerkern teilen, in der Freizeit das Gastland erkunden und dann pünktlich zurück in die Heimat. Zu Beginn lief alles planmäßig. Die acht Zimmerer arbeiteten am anderen Ende der Welt auf den Baustellen ihres Gast-Arbeitgebers: packten mit an und sammelten u.a. beim Bau von Treppen, Terrassen und Wandelementen neue Erfahrungen über landestypische Bauweisen. Als Gegenleistung konnten sie bei ihrem einheimischen Chef mit Know-how über innovative Bauthemen wie Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und gesundes Bauen punkten. Neben der Arbeit am Bau blieb aber auch Zeit, um Land und Leute kennen zu lernen. Soweit lief alles nach Plan, bis der Ausbruch der Corona-Pandemie die Rückreisepläne der jungen Leute zunichtemachte. Auch in dieser unvorhergesehenen Situation war es für die Zimmerergesellen von großem Vorteil, dass sie BayWa Stipendiaten waren. Von München aus sorgte Franziska Auer, Facheinkäuferin Dach bei BayWa Baustoffe und Betreuerin des Neuseeland-Programms, mit viel Engagement und mit Unterstützung der Deutsch-Neuseeländischen Handelskammer in Auckland dafür, dass die jungen Zimmerer ihr Neuseeland-Abenteuer etwas verspätet, aber wohlbehalten zu Ende bringen konnten.

 

Hinweis: Unter www.twitter.com/BayWaPresse finden Sie uns auf Twitter.

Weitere druckfähige Pressefotos, Footage-Material und Videostatements können Sie sich – ohne Registrierung – im BayWa Mediapool unter https://www.baywa-mediapool.com/ herunterladen.

  • © BayWa AG, Abdruck honorarfrei: Auch in Neuseeland sind qualifizierte Handwerker gefragt. Da konnten im Rahmen des BayWa Zimmererstipendiums acht Zimmermannsgesellen aus Bayern ihr Know-how am Bau zum Einsatz bringen und Neues lernen. 487,1 KB / JPG Download