zurück zur Presseübersicht
Veröffentlicht am

BayWa auf der Agritechnica 2019

Digitale Serviceleistungen im Mittelpunkt

Auf der diesjährigen Agritechnica vom 10. bis 16. November präsentiert sich die BayWa wieder mit Neuheiten und Lösungen für die Landwirtschaft. Dreh- und Angelpunkt des Messeauftritts in Halle 20, Stand A52, ist das neue „BayWa Portal“, das in diesem Jahr unter www.baywa-landwirtschaft.de online gegangen ist und als eine der Hauptzielgruppen die Landwirte im Fokus hat.

„Unsere Kunden können aktuell auf ein Gesamtsortiment mit rund 50.000 Artikeln zurückgreifen“, so Jörg Migende, Leiter Agrar Vertrieb und Digital Farming. „Das BayWa Portal ist aber mehr als nur ein Shop, sondern beinhaltet viele zusätzliche Informationen, Services und Beratungsleistungen.“ Der angemeldete User kann in seinem Konto einen Merkzettel erstellen, die Bestellhistorie einsehen, seine Lieferung verfolgen und seine aktuellen Kontrakte bei der BayWa abrufen. Neu ist auch der digitale Sachkundenachweis für den Kauf bestimmter Pflanzenschutzmittel. Diesen Nachweis kann der Kunde im BayWa Portal bequem hochladen und bei Bestellung digital „vorlegen“. Mails und Faxe und damit auch zeitliche Verzögerungen im Bestellvorgang entfallen. Die dazugehörigen Sicherheitsdatenblätter stehen als Download zur Verfügung. In einem nächsten Schritt sollen weitere Services speziell für den Landwirt folgen. „Exzellente Beratung ist unsere Kernkompetenz, und die wollen wir auch in die Online-Welt übertragen“, betont Migende. Ein Beispiel: Um dem Kunden seine Auswahl im Shop zu erleichtern, wird das Portal in Kürze auch einen Produktfinder für verschiedene Produktgruppen zur Verfügung stellen. Der User kann dabei verschiedene Filter setzen und so das für ihn passende Produkt mit wenigen Klicks finden. Darüber hinaus kommen demnächst weitere Funktionen dazu: ein Maschinenkonfigurator für Neu- und Gebrauchtmaschinen, ähnlich wie man ihn vom Autohandel kennt, und Erklärvideos zu einzelnen Produkten, sogenannte Tutorials.

Seit September ist im BayWa Portal unter der Subdomain www.community.baywa-landwirtschaft.de die neue „BayWa Community“ live gegangen – eine Plattform für jeden, der an Landwirtschaft, Garten und Tier interessiert ist. Die BayWa stellt dabei die technische Plattform zur Verfügung, liefert jedoch keine eigenen Inhalte. Die Themen werden von den Mitgliedern der Community selbst initiiert, verfasst und kommentiert. Um Traffic zu generieren und die Diskussion in Gang zu bringen, bietet die BayWa zum Start drei Produkttests an, für die sich interessierte Community-Mitglieder bewerben können. „Mit der Community wollen wir Kundennähe auch online praktizieren und ein Forum bieten, auf dem sich die Landwirtschaft austauschen kann“, erklärt Jörg Migende. Testprodukt für den Community-Auftakt ist neben einem Akku-Set von Wolf Garten und Pegus Pferdefutter auch ein Holzspalter von Posch, der auf dem Messestand zu sehen ist.

Weitere Schwerpunkte auf dem  Messestand setzt die BayWa mit diesen Themen:

  • Software NEXT Düngebedarfsermittlung LIVE powered by BayWa mit Berechnung exakter Nährstoffbedarfe, online-Ackerschlagkartei, Berücksichtigung aller Auflagen aus der Düngeverordnung, u.a.m.
  • Service GPS-gestützte Bodenproben inklusive Laboranalyse, Nährstoffkarten und Schlagauswertung, Datenaufbereitung für digitale Schlagkartei
  • Teilflächenspezifische Düngung auf Basis von Talking Fields Karten und vom Pflanzensensor GreenSeeker
  • Sortimentsüberblick rund um den ökologischen Landbau: Saatgut, Futtermittel, Düngemittel, Landtechnik, Smart Farming
  • BayWa Stalldesigner: Werkzeug zur zwei- und dreidimensionalen Online-Vorkonfiguration des Wunsch-Stalls inklusive Inneneinrichtung
  • TECTROL Qualitätsschmierstoffe für Gewerbe, Industrie und Landwirtschaft
  • Digitale Füllstandsmessung für den Dieseltank mit dem BayWa OilFox
  • BayWa Premiumdiesel für effizientere Verbrennung und erhöhte Betriebssicherheit

Zusätzliche Präsenz zeigt die BayWa auf dem Stand des französischen Herstellers Naio Technologies im Pavillon 11/Stand B04. Dort wird der autonome Roboter „Dino“ präsentiert, der in Verbindung mit dem Präzisions-Unkrautbekämpfungsgerät für Salat beim Innovation Award Agritechnica 2019 mit einer Silbermedaille ausgezeichnet worden ist. Seit Juli ist die BayWa in ihrem Vertriebsgebiet exklusiver Partner von Naio Technologies für den künftigen Vertrieb der innovativen Lösung. Der Roboter Dino in Kombination mit dem Präzisions-Unkrautbekämpfungsgerät ist das erste autonome Gerät, das zur mechanischen Unkrautbekämpfung in den Salatreihen eingesetzt werden kann.

 

Hinweis: Unter www.twitter.com/BayWaPresse finden Sie uns auf Twitter.

Weitere druckfähige Pressefotos, Footage-Material und Videostatements können Sie sich – ohne Registrierung – im BayWa Mediapool unter https://www.baywa-mediapool.com/ herunterladen.

  • © BayWa AG, Abdruck honorarfrei: Das neue BayWa Portal steht im Mittelpunkt auf dem Messestand in Halle 20, Stand A52. 1,3 MB / PNG Download